Stretch Loden

Noch immer ist Loden ein häufig unterschätztes Material. Dabei ist dieser Stoff die „Nachhaltigkeit in Person“: natürlich, langlebig, wärmeregulierend, äußerst winddicht und regenabweisend.

Wir nutzen Lodentuche der Gebrüder Mehler, dem ältesten Tuchhersteller Deutschlands, seit 1644 in 11. Generation in Tirschenreuth ansässig.

Stretchloden ist aus leichtem (240 Gramm/ m²), durch Lycra modernisierten Loden gefertigt.

Eigenschaften: Loden ist …

… wasserabweisend Durch die aufwendige Verarbeitung der Schurwolle, dem Walken, wird der Loden nicht nur widerstandsfähiger und wärmender, sondern auch extrem wasserabweisend.

… temperaturausgleichend Aufgrund der Gewebestruktur des Loden findet ein regelmäßiger und kontrollierter Wärmeausgleich statt, es entsteht eine Mikroklimazone am Körper. Loden lässt die Kälte nicht durch, hält die Körperwärme zurück und garantier so außergewöhnlichen Tragekomfort.

… atmungsaktiv Schurwolle ist äußerst atmungsaktiv, d.h. sie nimmt den Wasserdampf vom Körper und gibt ihn an die Gewebeoberfläche ab. Diese Eigenschaft des Loden ist besonders wichtig bei Oberbekleidung im sportiven Bereich, wie z.B. beim Ski fahren oder wandern.

… winddicht Dadurch, dass der Loden ohne chemische Zusätze verarbeitet wird, bleibt seine windbrechende Eigenschaft erhalten. Bis zu Windstärke 10 behält der Loden seine winddichte Eigenschaft.

… schmutzresistent Auf Grund der Warenstruktur und des Wolllanolins ist Schurwolle absolut schmutzunempfindlich. Dies bedeutet, dass Dreck und Schmutz im trockenen Zustand leicht vom Loden abgebürstet werden können.

… geruchsneutralisierend Wolle nimmt so gut wie gar nicht Gerüche an. Lüften reicht!

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt